LL 3: 7. Spieltag: Expertentipp von Dean Caschili (Trainer TuS Wengern)

„Jetzt erstmal ein Punktepolster aufbauen“

21. September 2007, 13:29 Uhr

"Unglaublich, was wir verballert haben“, fiel Wengern Trainer Dean Caschili nur nach dem 0:0 bei RW Leithe ein. Hätte der TuS in diesem Spiel getroffen, stünde Platz drei zu Buche. Doch in Wetter weiß man genau einzuschätzen, dass die aktuelle Tabellensituation nur eine Momentaufnahme ist. „Nach Sodingen spielen wir gegen den WSV und gegen Günnigfeld, da wollen wir unser Punktepolster noch vergrößern, denn dann geht es gegen die Top-Teams der Liga“, will der Coach auch seine Saisonziele auf keinen Fall vor dem Winter überdenken.

„Erst einmal bleibt abzuwarten, wie wir uns in den Begegnungen mit den starken Mannschaften aus der Affäre ziehen“, freuen sich die Wengerner über die gute Platzierung. Allerdings trauert Caschili auch einigen Zählern schon nach. Nicht nur in Leithe, sondern auch bei der SGE Gelsenkirchen gelang es dem TuS nicht, aus den vielen Chancen Kapital zu schlagen. „Zugegebenermaßen sind wir im Endeffekt selbst Schuld daran.“

Dean Caschili tippt den 7. Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren