Nächster verletzter Mittelfeldspieler bei Bundesligist Bayer Leverkusen: Der Werksklub muss etwa zehn bis zwölf Tage auf den Franzosen Ricardo Faty verzichten. Der 20-Jährige erlitt eine nicht näher benannte Muskelverletzung. Im UEFA-Cup-Spiel am Donnerstag gegen Uniao Leiria aus Portugal (17.15  Uhr/live im DSF) muss Bayer-Coach Michael Skibbe zudem auf Kapitän Carsten Ramelow sowie Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Paul Freier verzichten.

Ricardo Faty fehlt Leverkusen zehn bis zwölf Tage

Weiteres Trio nicht einsatzbereit

deni1
19. September 2007, 16:42 Uhr

Nächster verletzter Mittelfeldspieler bei Bundesligist Bayer Leverkusen: Der Werksklub muss etwa zehn bis zwölf Tage auf den Franzosen Ricardo Faty verzichten. Der 20-Jährige erlitt eine nicht näher benannte Muskelverletzung. Im UEFA-Cup-Spiel am Donnerstag gegen Uniao Leiria aus Portugal (17.15 Uhr/live im DSF) muss Bayer-Coach Michael Skibbe zudem auf Kapitän Carsten Ramelow sowie Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Paul Freier verzichten.

Autor: deni1

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren