Hollerbach nicht mehr Trainer in Würzburg

22.05.2017

Nach Abstieg

Hollerbach nicht mehr Trainer in Würzburg

Foto: Firo

Bernd Hollerbach ist nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers.

Die Nachfolge des 47-Jährigen bei den Unterfranken tritt Stephan Schmidt an. Er trainiert aktuell noch die U-17-Junioren des Bundesligisten FC Schalke 04. Das teilte der Verein am Montag mit.

Hollerbach war mit den Kickers in den vergangenen zwei Jahren der Durchmarsch aus der Regionalliga in die 2. Liga gelungen. Nach einer starken Hinrunde waren die Kickers in der zweiten Halbserie jedoch komplett sieglos geblieben und stiegen am Sonntag nach dem 1:4 in Stuttgart als Tabellenvorletzter direkt ab. Hollerbachs Vertrag war vor Saisonbeginn bis 2019 verlängert worden.

Autor: dpa

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken