Fortuna Düsseldorf und die Würzburger Kickers bleiben in der 2. Fußball-Bundesliga in großer Abstiegsgefahr.

Düsseldorf

Fortuna muss nach Remis weiter zittern

dpa
06. Mai 2017, 15:16 Uhr

Foto: dpa

Fortuna Düsseldorf und die Würzburger Kickers bleiben in der 2. Fußball-Bundesliga in großer Abstiegsgefahr.

Im direkten Duell am Samstag in Düsseldorf kamen die Teams nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Würzburg wartet weiter auf den ersten Sieg in der Rückrunde und konnte den Relegationsplatz 16 nicht verlassen. Die Fortuna hielt den Zwei-Punkte-Vorsprung auf den Konkurrenten. Vor 27 192 Zuschauern agierten beide Mannschaften nervös, den Gästen gelang durch Lukas Fröde (86. Minute) die Führung. Doch kurz vor dem Abpfiff rettete Julian Schauerte (90.) den einfallslos spielenden Düsseldorfern mit einem direkt verwandelten Freistoß einen Zähler.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren