Diese Woche ist der SSV Buer beim VfB Günnigelf zu Gast.

LL W 3

Sechs-Punkte-Spiel für Günnigfeld

RS
04. Mai 2017, 17:24 Uhr

Diese Woche ist der SSV Buer beim VfB Günnigelf zu Gast.

Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für den VfB Günnigfeld auf dem Programm. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Günnigfeld ernüchternd. Gegen Firtinaspor Herne kassierte man ein 0:6. Hinter Buer liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen Herne verbuchte man einen 4:0-Erfolg. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

Nach 25 Spielen weiß der VfB Günnigfeld zehn Siege, sechs Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. Der Gastgeber rangiert mit 36 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Die Stärke von Günnigfeld liegt in der Offensive – mit insgesamt 53 Treffern.

Die Bilanz des SSV Buer nach 24 Begegnungen setzt sich aus zehn Erfolgen, fünf Remis und neun Pleiten zusammen. Mit 35 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz sechs. Die Offensive des VfB Günnigfeld kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Günnigfeld im Schnitt. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Mit dem VfB Günnigfeld spielt Buer gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren