In der zweiten Runde des Kreispokals sahen die Zuschauer spannende Partien. Drei Spiele mussten verlängert werden, zwei wurden im Elfmeterschießen entschieden.

Spannende Spiele

Ergebnisse der zweiten Runde

stebla
14. September 2007, 14:26 Uhr

In der zweiten Runde des Kreispokals sahen die Zuschauer spannende Partien. Drei Spiele mussten verlängert werden, zwei wurden im Elfmeterschießen entschieden.

Beim 4:5 n.E. (4:4/ 3:3) im Hohenlimburger Derby zwischen FVTJ und TSK zeigten die Spieler der beiden Mannschaften Nerven. Nach packenden 120 Minuten konnte nur ein Elfmeter verwandelt werden und sorgte damit für die Entscheidung.

In Duell der C-Ligisten JVA/Taxi Hagen und Istanbul Spor setzten sich die Gastgeber mit 7:5 n.E. (3:3) durch. A-Ligist Polonia Hagen hatte keine Probleme beim 6:0 Erfolg gegen Croatia Hagen. Für den Gast trafen dreimal Klemens, zweimal Hryn und einmal Pietrasz. Ein Tor von Coulibaly reichte SW Breckerfeld bei Kickers Hagen, um in die nächste Runde einzuziehen. A-Kreisligist SF Geweke setzte sich durch ein Tor von Marius Pownug mit 1:0 gegen SG Boelerheide durch.

Weitere Ergebnisse:

AKZ Cem Spor - Hasslinghausen 1:4
Calabria Hagen - Hagen 1860 1:0 n.V.
Milano Hagen - FC Wetter 1:3
Ivo Andric - SV Berchum 4:7

Autor: stebla

Kommentieren