Am Mittwoch trifft der VfB Lohberg auf den Mülheimer SV 07.

BL NR 6

Mülheimer SV will weiter nach oben

RS
02. Mai 2017, 16:50 Uhr

Am Mittwoch trifft der VfB Lohberg auf den Mülheimer SV 07.

Anstoß ist um 19:30 Uhr. Zuletzt spielte Lohberg unentschieden – 1:1 gegen Rot-Weiss Mülheim. Letzte Woche gewann Mülheim gegen die Zweitvertretung des FC Kray mit 3:2. Damit liegt der Mülheimer SV 07 mit 44 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Gelingt dem VfB die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gastgeber eine knappe Niederlage gegen Mülheim.

Zuletzt gewann der VfB Lohberg etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte die Lohberger in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Lohberg diesen Trend fortsetzen. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den VfB: Von den insgesamt 27 Punkten wurden immerhin 16 Punkte auf heimischem Boden geholt. Acht Siege, drei Remis und 18 Niederlagen hat der VfB Lohberg derzeit auf dem Konto. Gegen Ende der Spielzeit weiß Lohberg die Abstiegsränge hinter sich. 44:76 – das Torverhältnis des VfB spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Zuletzt lief es erfreulich für den Mülheimer SV 07, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt verbucht die Mülheimer 13 Siege, fünf Unentschieden und elf Niederlagen. Zum Ende der Saison wird der VfB Lohberg noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um Punkte mitzunehmen. Gegner Mülheimer SV 07 steht in der Tabelle sieben Positionen besser da.

Autor: RS

Kommentieren