SC Neheim und SpVg Olpe verließen den Platz beim Endstand von 1:0.

WL 2

Olpe verliert nach fünf Spielen wieder

RS
30. April 2017, 18:59 Uhr

SC Neheim und SpVg Olpe verließen den Platz beim Endstand von 1:0.

Beobachter räumten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen ein – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte sich Neheim als keine große Hürde erwiesen und mit 1:5 verloren.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Gastgeber und Olpe aus.

In den letzten fünf Spielen war für SC Neheim noch Luft nach oben. Sieben von 15 möglichen Zählern sammelte der Aufsteiger ein. Neheim bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zehn Siege, zwei Unentschieden und 14 Pleiten. Nach dem errungenen Dreier hat SC Neheim Position elf der Verbandsliga Westfalen 2 inne.

SpVg. baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz acht. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Neheim zu FC Iserlohn, am gleichen Tag begrüßt SpVg Olpe Lüner SV vor heimischem Publikum.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren