Der SV Wanne 11 kam am Sonntag zu einem 3:0-Erfolg gegen den FC Neuruhrort.

BL W 10

Klarer Erfolg für Wanne 11 gegen Neuruhrort

RS
01. Mai 2017, 18:39 Uhr

Der SV Wanne 11 kam am Sonntag zu einem 3:0-Erfolg gegen den FC Neuruhrort.

Die Überraschung blieb aus: Gegen Wanne kassierte Neuruhrort eine deutliche Niederlage. Das Hinspiel hatte der SV Wanne 11 mit 3:1 gewonnen.

Neuruhrort tauschte diesmal drei Spieler in der Startaufstellung. Für Baldenbach, Kasprowski und Hajrizaj standen heute Ülker, Paul und Klur auf dem Platz. Ismail Akbaba trug sich in der 25. Spielminute in die Torschützenliste ein. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Zum Seitenwechsel ersetzten Antonio Curic und Marvin Gottsheim per Doppelwechsel ihre Mannschaftskameraden Peter Adamek und Akbaba auf dem Spielfeld. Florian Drews beförderte das Leder zum 2:0 des SV Wanne 11 über die Linie (60.). Curic überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für Wanne (65.). Am Ende punktete der SV Wanne 11 dreifach beim FC Neuruhrort.

Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte Neuruhrort die dritte Pleite am Stück. Trotz der Niederlage bleibt der FC Neuruhrort auf Platz 13.

Wanne ist seit elf Spielen unbezwungen. Das Resultat wirkt sich positiv auf die Tabellenposition des SV Wanne 11 aus und bringt eine Verbesserung auf Platz zwei ein. Erfolgsgarant von Wanne ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 109 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Als Nächstes steht für Neuruhrort eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen Fortuna Herne. Der SV Wanne 11 empfängt parallel die Sportfreunde Wanne.

Autor: RS

Kommentieren