Der VfB Frohnhausen kam am Sonntag zu einem 4:0-Erfolg gegen den TuS Essen-Holsterhausen.

BL NR 6

Frohnhausen demontiert Holsterhausen

RS
30. April 2017, 15:06 Uhr

Der VfB Frohnhausen kam am Sonntag zu einem 4:0-Erfolg gegen den TuS Essen-Holsterhausen.

Frohnhausen setzte sich standesgemäß gegen Holsterhausen durch. Im Hinspiel hatte sich der TuS als keine große Hürde erwiesen und mit 1:9 verloren.

Holsterhausen startete mit zwei Änderungen in diese Partie. Für Esseling und Klait liefen diesmal Örnek und Altunel auf. Robin Barth glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Frohnhausen (29./38.). Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. In Durchgang zwei lief Leander Schaaf anstelle von Gökhan Bilen für den TuS auf. Beim VfB Frohnhausen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Christopher Bartsch für Samir El-Zein in die Partie. Mit dem 3:0 für Frohnhausen von Barth hatte das Spiel seinen Sieger in der 69. Minute eigentlich schon gefunden. Özgür Akcapinar, der von der Bank für Finn Felshart kam, sollte für neue Impulse beim VfB Frohnhausen sorgen (71.). Die letzten Zweifel der 120 Zuschauer am Sieg von Frohnhausen waren ausgeräumt, als Akcapinar in der 72. Minute das 4:0 schoss. Letztlich fuhr der VfB Frohnhausen einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war. Frohnhausen gewann klar gegen den TuS Essen-Holsterhausen.

In den letzten fünf Partien ließ Holsterhausen zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf. In der Tabelle liegt die Holsterhausener nach der Pleite weiter auf dem 13. Rang.

Seit neun Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den VfB Frohnhausen zu besiegen. Frohnhausen übernimmt mit dem Sieg gegen den TuS die Tabellenführung. Wer den VfB Frohnhausen besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 22 Gegentreffer kassierte Frohnhausen. Vor heimischem Publikum trifft der TuS Essen-Holsterhausen am nächsten Mittwoch auf den SC Frintrop, während der VfB Frohnhausen am selben Tag den SV Burgaltendorf in Empfang nimmt.

Autor: RS

Kommentieren