Diese Woche ist beim SC Weitmar 45 der SV Herbede zu Gast.

BL W 10

Weitmar will auswärtsstarken Herbedern trotzen

RS
28. April 2017, 09:13 Uhr

Diese Woche ist beim SC Weitmar 45 der SV Herbede zu Gast.

Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für den SC Weitmar 45 auf dem Programm. Zuletzt kam Weitmar zu einem 5:4-Erfolg über die TuS Harpen. Herbede dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:2 als Verlierer im Duell mit der SpVgg Horsthausen hervor. Im Hinspiel fuhr der SV Herbede gegen den SC Weitmar 45 die Punkte bereits durch einen 2:0-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Der aktuelle Ertrag von Weitmar zusammengefasst: 18-mal die Maximalausbeute, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen. 59 Punkte zieren das Konto des Gastgebers. Damit steht der Absteiger kurz vor Saisonende auf einem starken vierten Platz.

Herbede ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs neun Punkte. 19 Siege und drei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber. Der SV Herbede belegt mit 60 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Insbesondere den Angriff des SC Weitmar 45 gilt es für Herbede in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Weitmar den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SV Herbede belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, der SC Weitmar 45 einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren