Am Sonntag trifft Westfalia Gelsenkirchen auf die SF Stuckenbusch.

BL W 9

Westfalia Gelsenkirchen empfängt Stuckenbusch

RS
28. April 2017, 09:24 Uhr

Am Sonntag trifft Westfalia Gelsenkirchen auf die SF Stuckenbusch.

Anstoß ist um 15:00 Uhr. Am letzten Spieltag kassierte Gelsenkirchen die 15. Saisonniederlage gegen die TuS Eichlinghofen. Zuletzt kam Stuckenbusch dagegen zu einem 2:1-Erfolg über den BV Rentfort. Das Hinspiel entschied die SF Stuckenbusch für sich und feierte einen 2:0-Sieg.

Westfalia entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Gastgeber: Von den insgesamt 22 Zählern wurden immerhin 18 Punkte auf heimischem Boden geholt. Die Gelsenkirchener steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Mit 63 Toren fing sich Westfalia Gelsenkirchen die meisten Gegentore der Bezirksliga Westfalen 9.

Fünf Niederlagen trüben die Bilanz von Stuckenbusch mit ansonsten 17 Siegen und zwei Remis. Der Gast belegt mit 53 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Die Offensive des Absteigers in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 63-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Vor allem die Offensivabteilung der SF Stuckenbusch muss Gelsenkirchen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Westfalia muss einen Galatag erwischen, um gegen Stuckenbusch etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Westfalia Gelsenkirchen lediglich der Herausforderer.

Autor: RS

Kommentieren