Der VfB Lünen trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den BV Brambauer-Lünen.

BL W 8

Der BV Brambauer-Lünen tritt beim VfB Lünen an

RS
28. April 2017, 09:24 Uhr

Der VfB Lünen trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den BV Brambauer-Lünen.

Beim SC Husen Kurl gab es für Brambauer-Lünen am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 4:2-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Lünen auf eigener Anlage mit 0:1 dem VfL Kamen geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte der VfB Lünen die Nase vorn und verbuchte einen 2:0-Sieg.

Der aktuelle Ertrag des BV Brambauer-Lünen zusammengefasst: 14-mal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und zehn Niederlagen. Mit 43 gesammelten Zählern hat der Gastgeber den dritten Platz im Klassement inne.

Lünen muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf fremden Plätzen läuft es für den Gast bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere acht Zähler. Acht Siege und vier Remis stehen 13 Pleiten in der Bilanz des VfB Lünen gegenüber. Lünen hat 28 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. In der Verteidigung des VfB Lünen stimmt es ganz und gar nicht: 59 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Gegen Lünen soll für Brambauer-Lünen das möglich werden, was in den letzten vier Spielen verwehrt geblieben ist: ein dreifacher Punktgewinn. Zum Ende der Saison wird der VfB Lünen noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um Punkte mitzunehmen. Gegner BV Brambauer-Lünen steht in der Tabelle elf Positionen besser da.

Autor: RS

Kommentieren