Die U23 von Rot-Weiß Oberhausen hat in der Landesliga gegen den Spitzenreiter SV Straelen klar mit 1:4 verloren.

RWO II

Trio wechselt zu Jahn Hiesfeld

waz
23. April 2017, 22:03 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die U23 von Rot-Weiß Oberhausen hat in der Landesliga gegen den Spitzenreiter SV Straelen klar mit 1:4 verloren.

Unterm Strich ein verdienter Sieg für den Tabellenführer. RWO-Trainer Dimi Pappas: "Die haben uns im ersten Durchgang den Schneid abgekauft und hatten etliche Chancen.“ Zwei nutzten die Gastgeber nach Fehlern.

Zur zweiten Halbzeit war RWO im Spiel und verkürzte durch Kevin Krystofiak (der wie Niklas Jahny und Robin Riebling zu Jahn Hiesfeld wechselt). RWO versuchte mehr, wurde aber kalt erwischt.

Autor: waz

Kommentieren