Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Arminia Klosterhardt auf den VfL Rhede.

LL NR 2

Gelingt Arminia Klosterhardt der Coup?

RS
21. April 2017, 00:11 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Arminia Klosterhardt auf den VfL Rhede.

Klosterhardt musste sich am letzten Spieltag gegen RW Oberhausen U23 mit 0:2 geschlagen geben. Zuletzt kassierte Rhede eine Niederlage gegen den SV Schwafheim – die sechste Saisonpleite. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt der VfL die Oberhand und siegte mit 2:0.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Arminia lediglich einmal die Optimalausbeute. Die Bilanz des Gastgebers nach 27 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, fünf Remis und 16 Pleiten zusammen. Das Schlusslicht belegt mit 23 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Sturm von Arminia Klosterhardt stimmt es ganz und gar nicht: 31 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Der VfL Rhede hat 53 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Vor allem die Offensivabteilung des Gasts muss Klosterhardt in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Arminia geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die Arminen nämlich insgesamt 30 Zähler weniger als Rhede.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren