Diese Woche ist Blau-Weiß Mintard in Frohnhausen zu Gast. Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für den VfB auf dem Programm. Der Zweite gegen den Dritten - beide sind punktgleich.

BL NR 6

Topspiel - Mintard muss zum VfB Frohnhausen

RS
21. April 2017, 08:37 Uhr

Diese Woche ist Blau-Weiß Mintard in Frohnhausen zu Gast. Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für den VfB auf dem Programm. Der Zweite gegen den Dritten - beide sind punktgleich.

Am Mittwoch wies Frohnhausen die SpVgg Steele mit 3:0 in die Schranken. Mintard schlug den Mülheimer SV 07 am Donnerstag mit 3:1 und hat somit Rückenwind. Im Hinspiel strich Blau-Weiß Mintard die volle Punktzahl ein und feierte einen 1:0-Erfolg über den VfB Frohnhausen. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Aufgrund seiner Heimstärke (11-0-2) wird Frohnhausen diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Gastgeber belegt mit 61 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz.

Mit 61 gesammelten Zählern hat Mintard den dritten Platz im Klassement inne. Die letzten sieben Spiele hat der VfB Frohnhausen alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Blau-Weiß Mintard, diesen Lauf zu beenden? Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Frohnhausen über dreimal pro Partie. Mintard aber auch! Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher 20 Siege ein. Die Zuschauer dürfte ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Autor: RS

Kommentieren