In der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals konnten vier Ennepetaler Mannschaften ihre Hagener Konkurrenten bezwingen und somit die nächste Runde erreichen. In der Partie zwischen Concordia Hagen und Türk Gücü Ennepetal setzten sich die Gäste aus Ennepetal erst in der Verlängerung durch. E. Caliskan (3), Y. Caliskan (2) und Koc erzielten die Treffer beim 2:6 (0:0, 2:2) n.V.

Kreispokal Hagen: Ennepetaler Teams setzten sich durch

Zweite Runde Kreispokal

stebla
13. September 2007, 12:42 Uhr

In der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals konnten vier Ennepetaler Mannschaften ihre Hagener Konkurrenten bezwingen und somit die nächste Runde erreichen. In der Partie zwischen Concordia Hagen und Türk Gücü Ennepetal setzten sich die Gäste aus Ennepetal erst in der Verlängerung durch. E. Caliskan (3), Y. Caliskan (2) und Koc erzielten die Treffer beim 2:6 (0:0, 2:2) n.V.

In einem sehenswerten Spiel besiegten die RW Rüggeberg den klassenhöheren Gegner von Eintracht Hohenlimburg klar mit 7:2 (4:0). In einer einseitigen Partie zwischen den A-Ligisten BW Voerde und Hellas/Mak. Hagen machten Adnan Malanovic mit drei Treffern, sowie Pistillo und El Ouni den 5:0 Erfolg für die Ennepetaler klar. Zu guter Letzt konnte SW Silschede sich mit 5:1 gegen Polizei Hagen durchsetzen.

Autor: stebla

Kommentieren