Borussia Dortmund hat im ersten Bundesliga-Spiel nach dem Sprengstoff-Anschlag auf den Mannschaftsbus einen Sieg eingefahren.

1. Liga

Alle Heimmannschaften feiern Dreier

dpa
15. April 2017, 17:42 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund hat im ersten Bundesliga-Spiel nach dem Sprengstoff-Anschlag auf den Mannschaftsbus einen Sieg eingefahren.

Der Fußball-Bundesligist gewann am Samstag mit 3:1 (2:1) gegen Eintracht Frankfurt und wahrte die Chance auf die direkte Champions-League-Qualifikation. Der Zweite RB Leipzig setzte sich mit 4:0 (2:0) gegen Mitaufsteiger SC Freiburg durch, auch 1899 Hoffenheim liegt nach dem 5:3 (2:2) gegen Borussia Mönchengladbach als Dritter weiter vor dem BVB. Im Abstiegskampf holten der FC Augsburg mit einem 2:1 (2:0) gegen den 1. FC Köln, der FSV Mainz 05 mit einem 1:0 (1:0) gegen Hertha BSC und der VfL Wolfsburg, der sich 3:0 (1:0) gegen den Vorletzten FC Ingolstadt durchsetzte, wichtige Heimsiege.

Autor: dpa

Kommentieren