Erfolglos ging der Auswärtstermin der Sportfreunde Wanne beim SV Herbede über die Bühne.

BL W 10

Erfolgsserie des SV Herbede setzt sich fort

RS
13. April 2017, 22:38 Uhr

Erfolglos ging der Auswärtstermin der Sportfreunde Wanne beim SV Herbede über die Bühne.

Wanne verlor das Match mit 0:2. Auf dem Papier ging Herbede als Favorit ins Spiel gegen der Sportfreunde Wanne – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Das Hinspiel bei Wanne hatte der SV Herbede schlussendlich mit 3:2 gewonnen.

Herbede startete mit zwei Veränderungen in die Partie: Klink und Buth für Silberbach und Schmitz. Auch die Sportfreunde Wanne stellte um und begann mit Scholtysik, Drathen, Wronowski, Rode, Jantowski und Ertürk für Ratsch, Intschin, Tlatlik, Reis, Gilke und Lutz.

80 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SV Herbede schlägt – bejubelten in der 33. Minute den Treffer von Elvis Karisik zum 1:0. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass der Gastgeber mit einer Führung in die Kabine ging. Zunächst blieb es beim Status Quo. In der 59. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Oilid Hammouda spielte Maik Knapp bei Herbede weiter. Christian Buth beförderte das Leder zum 2:0 des SV Herbede über die Linie (79.). Schlussendlich verbuchte Herbede gegen Wanne einen überzeugenden Heimerfolg.

Der SV Herbede sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon 19 vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und vier Niederlagen dazu. Trotz der drei Zähler macht Herbede im Klassement keinen Boden gut.

Die Sportfreunde Wanne musste sich nun schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur sechs Siege und sieben Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Im Sturm des Aufsteigers stimmt es ganz und gar nicht: 40 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Wanne steckt nach fünf Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der SV Herbede mit aktuell 60 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat. Als Nächstes steht für Herbede eine Auswärtsaufgabe an. Am Montag (15:00 Uhr) geht es gegen Phönix Bochum. Die Sportfreunde Wanne empfängt parallel die TuS Hattingen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren