Die Pressekonferenz von Ajax Amsterdam beinhaltete vor dem Europa League-Viertelfinale gegen den FC Schalke 04 (Donnerstag, 21.05 Uhr/Sport1) einen gespielten Witz.

Amsterdam

Trainer bangt vor Schalke-Kracher um Knipser

Thomas Tartemann
12. April 2017, 16:37 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Pressekonferenz von Ajax Amsterdam beinhaltete vor dem Europa League-Viertelfinale gegen den FC Schalke 04 (Donnerstag, 21.05 Uhr/Sport1) einen gespielten Witz.

Der holländische Übersetzer, der den Journalisten die Worte von Amin Younes verständlich machen sollte, erlag einem Irrtum. Der ehemalige Mönchengladbacher Younes, der zusammen mit Schalkes Mittelfeldmann Leon Goretzka in diversen U-Nationalmannschaften zusammengespielt hat, gab seine Spieleinschätzung in deutscher Sprache ab. Der Übersetzer erklärte die Sätze kurz darauf noch einmal auf deutsch, bevor ihn Ajax-Trainer Peter Bosz auf den Fauxpas aufmerksam machte. Daraufhin übersetzte der Mann nach allgemeinem Schmunzeln die Younes-Aussagen von deutsch auf holländisch.

Weniger lustig ging es beim Thema Sicherheit zu. Amsterdams Trainer Bosz zeigte sich von der Attacke auf den Dortmunder Mannschaftsbus, die am Dienstag zur Absage des Champions League-Spiels zwischen dem BVB und dem AS Monaco geführt hatte, betroffen. Bosz fühlt mit den Dortmunder mit: „Es ist schrecklich, was da passiert ist. Aber so etwas kann überall in der Welt passieren. Das hat natürlich Einfluss auf die Sicherheit.“ Bosz schob aber sofort nach: „Unsere Sicherheitsmaßnahmen sind hier genauso gut wie vorher auch.“ Heißt übersetzt: Ajax wird auf dem Sicherheits-Niveau weiter arbeiten, wie das auch vor dem Dortmund-Anschlag der Fall war.

Aus sportlicher Sicht macht sich Peter Bosz noch Sorgen um seinen Knipser Kasper Dolberg. Der 19-jährige Dänen-Stürmer ist vor dem Duell mit den Königsblauen angeschlagen, verpasste zuletzt mehrere Partien wegen einer Leistenverletzung. „Kasper hat in der Woche ganz kurz mittrainiert“, so Bosz, der ankündigt: „Ich werde nur Leute einsetzen, die hundertprozentig fit sind.“ Da Dolberg als besonders ehrgeizig gilt und mit Ajax unbedingt Titel gewinnen möchte, scheint ein Comeback gegen Schalke nicht ausgeschlossen. Mit Schalke hat Dolberg gute Erfahrungen gemacht. Im Herbst 2015 siegte er mit Ajax gegen den S04 in der Euro Youth League 3:2 und 2:0. Im Rückspiel erzielte Dolberg beide Tore für Amsterdam. Bei Schalke in der Innenverteidigung: Thilo Kehrer. Durchaus möglich, dass es die beiden am Donnerstag auf höherem Niveau erneut miteinander zu tun bekommen.

Autor: Thomas Tartemann

Kommentieren