Der 1. FC Kleve empfängt PSV Wesel-Lackhausen.

LL NR 2

Lackhausen will über Kleve weiter nach oben

RS
11. April 2017, 16:24 Uhr

Der 1. FC Kleve empfängt PSV Wesel-Lackhausen.

Letzte Woche gewann Kleve gegen den Duisburger SV 1900 mit 4:2. Damit liegt der 1. FC Kleve mit 37 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Wesel hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV Schwafheim mit 4:1. Lackhausen verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:0-Sieg zustande.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Kleve sind 16 Punkte aus zwölf Spielen.

Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für PSV Wesel-Lackhausen dar. Der Gast muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf des Gegners Platz hat der PSV noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst neun Zählern unterstreicht. Nachdem die Weseler die Hinserie auf Platz 18 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt Wesel aktuell den dritten Rang. Gegenwärtig rangiert Lackhausen auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Mit 63 Toren fing sich PSV Wesel-Lackhausen die meisten Gegentore der Landesliga Niederrhein 2. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zehn Siege ein. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren