Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der SC Weitmar 45 am kommenden Donnerstag.

BL W 10

Herkulesaufgabe für den SC Weitmar

RS
12. April 2017, 08:22 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der SC Weitmar 45 am kommenden Donnerstag.

Schließlich gastiert mit der SpVgg Horsthausen der Ligaprimus der Bezirksliga Westfalen 10. Zuletzt musste sich Weitmar geschlagen geben, als man gegen Phönix Bochum die fünfte Saisonniederlage kassierte. Horsthausen dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 61 Punkte auf dem Konto. Das Hinspiel zwischen dem Gast und dem SC Weitmar 45 endete 1:3.

Weitmar kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-2-1). Mit 53 gesammelten Zählern hat der Gastgeber den dritten Platz im Klassement inne.

Die passable Form der SpVgg Horsthausen belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Horsthausen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 19 Erfolgen, vier Punkteteilungen und drei Niederlagen vor. Mit nur 31 Gegentoren stellt die SpVgg Horsthausen die sicherste Abwehr der Liga. Aufpassen sollte der SC Weitmar 45 auf die Offensivabteilung von Horsthausen, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Weitmar steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren