Beim Viertelfinal-Hinspiel der Europa-League am Donnerstag (14. April) wird Fabian Ernst seine Meinung zum Spiel des FC Schalke gegen Ajax Amsterdam TICRn.

Ex-Schalker

Fabian Ernst TICRt Gründonnerstag Ajax gegen S04

RS
13. April 2017, 14:20 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Beim Viertelfinal-Hinspiel der Europa-League am Donnerstag (14. April) wird Fabian Ernst seine Meinung zum Spiel des FC Schalke gegen Ajax Amsterdam TICRn.

Von 2005 bis 2009 war er ein wichtiger Bestandteil einer Schalker Mannschaft, die fast Deutscher Meister wurde. Sei dabei und TICR mit, wenn Fabian Ernst am 14. April (ab 21:05 Uhr) über die TICR-App und RevierSport.de direkt vom Spiel seiner Königsblauen berichtet.

Hier der Link zum mitlesen und TICRn:

TICR deine Meinung: sind das die neuen Eurofighter?

20 Jahre nach Mailand träumt Schalke vom nächsten Titel in einem europäischen Wettbewerb. Dafür müssen die Königsblauen jetzt erst mal Ajax in die Knie zwingen. Die Schalker Helden, die 1997 im Endspiel Inter Mailand besiegten, genießen auch heute noch zu Recht Kultstatus. Schaffen Höwedes, Fährmann und Goretzka, was Olaf Thon, Yves Eigenrauch, Mike Büskens und den anderen Eurofightern vor 20 Jahren gelang und sie als Mannschaft zur Legende machte?

[video]youtube,https://youtu.be/ZMP23fRVvtE[/video]

Fabian Ernst hat in seiner Profikarriere viele Stationen erlebt. In der Bundesliga kickte er 106 Mal für Schalke und auch für Werder Bremen, den HSV und Hannover 96. Der 23-fache Nationalspieler machte in seiner Karriere 567 Profi-Spiele und kam auf beachtliche 112 gelbe, sechs gelb-rote und zwei rote Karten. 2009 wechselte Ernst in die Türkei, wo der Mittelfeld-Stratege mit Besiktas drei Titel holte und Publikums-Liebling wurde.

„Der Fußball an sich ist überall gleich. Aber Asche tut schon weh." Mit dieser Fußball-Weisheit bewies Ernst in einem Interview, das er sich auf allen Plätzen auskennt. Wir sind sehr gespannt, was ihm live zum Spiel seiner Schalker in der Europa-League auffällt.

Mach mit und teile deine Meinung zum Spiel!

Wer sich die kostenlose TICR-App im App-Store herunterlädt, kann am Donnerstag auch einfach mitTICRn und eigene Kommentare beim Spielbericht von Fabian Ernst hinzufügen. Denn bei TICR sind natürlich auch bei der Europa-League alle Fußball-Fans und Meinungen willkommen.

Die innovative Fußball-App zum Live-Tickern wurde für iOS und Android entwickelt und kann einfach in den App-Stores kostenlos gedownloadet werden. Weitere Infos unter www.ticr.de.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren