Die Beobachter staunten nicht schlecht: Der VfB Lohberg stellte dem Favoriten ein Bein und schlug den Vogelheimer SV mit 2:0.

BL NR 6

VfB Lohberg überrascht Vogelheimer SV

RS
09. April 2017, 19:32 Uhr

Die Beobachter staunten nicht schlecht: Der VfB Lohberg stellte dem Favoriten ein Bein und schlug den Vogelheimer SV mit 2:0.

Enttäuschung bei Vogelheim: Lohberg, als Außenseiter ins Spiel gestartet, setzte sich überraschend durch. Im Hinspiel hatte der Vogelheimer SV die Oberhand behalten und einen 6:0-Erfolg davongetragen.

Im Vergleich zum letzten Spiel startete der VfB mit drei Änderungen. Diesmal begannen Heuser, Kurz und Kilicarslan für Zahedi, Ernst und Bednarski. Auch Vogelheim baute die Anfangsaufstellung auf drei Positionen um. So spielten Nnaji, Mbonbo und Hollweg anstatt Schümberg, Barke und Dörpinghaus.

200 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den VfB Lohberg schlägt – bejubelten in der 44. Minute den Treffer von Orkan Güclü zum 1:0. Der Gastgeber hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. In Durchgang zwei hatte sich keines der beiden Teams besonders hervorgetan, als Mohamad Al-Farra in der 57. Minute für Alan Brahim eingewechselt wurde. Al-Farra stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 2:0 für Lohberg her (88.). Die Lohberger war im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der Vogelheimer SV und fuhr somit einen Sieg ein.

Nach acht sieglosen Spielen ist der VfB wieder in die Erfolgsspur eingebogen. Der VfB Lohberg bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, zwei Unentschieden und 17 Pleiten. Nach dem errungenen Dreier hat Lohberg Position 14 der Bezirksliga Niederrhein 6 inne.

Die gute Bilanz von Vogelheim hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Gast bisher 17 Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Die überraschende Pleite hat für den Vogelheimer SV keine Folgen in der Tabelle. Am nächsten Donnerstag reist der VfB zum SC Frintrop, zeitgleich empfängt Vogelheim Winfried Kray.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren