Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss im Viertelfinalhinspiel in der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) bei Ajax Amsterdam auf Offensivspieler Eric Maxim Choupo-Moting verzichten.

Schalke

Bittere Diagnose für Angreifer

RS
09. April 2017, 17:18 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss im Viertelfinalhinspiel in der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) bei Ajax Amsterdam auf Offensivspieler Eric Maxim Choupo-Moting verzichten.

Der Kameruner zog sich beim 4:1 gegen den VfL Wolfsburg eine Reizung mit Bluterguss im linken Knie zu und muss nach Vereinsangaben mindestens eine Woche pausieren. Danach soll eine MRT-Untersuchung weiteren Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

Choupo-Moting hatte gegen Wolfsburg die Tore von Leon Goretzka (23.) und Daniel Caligiuri (48.) vorbereitet. Der 28-Jährige war in der 66. Minute wegen Kniebeschwerden ausgewechselt worden.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren