Ganz einsam saß sie da im Schalker Block. Weit und breit trug Stefanie Adam-Paap aus Lünen als einziger Fan ein schwarz-gelbes Trikot im großen Derby.

BVB

Bartra trifft Derby-Dame - ihr Ehemann sorgt für Lacher

dw
06. April 2017, 18:33 Uhr
Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Ganz einsam saß sie da im Schalker Block. Weit und breit trug Stefanie Adam-Paap aus Lünen als einziger Fan ein schwarz-gelbes Trikot im großen Derby.

BVB-Profi Marc Bartra war beeindruckt von ihrer Tapferkeit und wollte sie unbedingt treffen. Seine Suche auf Twitter war erfolgreich. Beim BVB-Training hat der spanische Innenverteidiger die mutige BVB-Anhängerin nun getroffen. Bei der Gelegenheit löste Bartra sein Versprechen ein und schenkte Stefanie Adam-Paap ein BVB-Trikot mit seiner Nummer 5.

Schalke-Streich des Ehemanns

Ganz allein war die BVB-Anhängerin auf dem Dortmunder Trainingsgelände nicht. Genau wie beim Derby wurde sie von ihren Ehemann begleitet.

Und auch der scheint sich auf fremden Terrain so sicher zu bewegen wie seine Frau beim Derby: Der Schalke-Fan hatte ein königsblaues Trikot mit Bartras Nummer 5 dabei. Der Spanier nahm es mit Humor, lehnte nach Aussage von Reporter Sebastian Kolsberger das Geschenk aber dankend ab.

Autor: dw

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren