Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Blau-Weiß Oberhausen auf den SV Krechting.

BL NR 5

Blau-Weiß Oberhausen will oben dranbleiben

RS
06. April 2017, 10:16 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Blau-Weiß Oberhausen auf den SV Krechting.

Die achte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Oberhausen gegen die TuS Mündelheim. Zuletzt kassierte Krechting eine Niederlage gegen Adler Osterfeld – die 14. Saisonpleite. Im Hinspiel hatte BWO die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 1:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der Absteiger holte daheim bislang sieben Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal. Die Oberhausener rangiert mit 44 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus.

In der Fremde sammelte der SV Krechting erst 13 Zähler. Der Gast belegt mit 27 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Der Angriff ist bei Krechting die Problemzone. Nur 32 Treffer erzielte der SV Krechting bislang.

Die Hintermannschaft von Krechting ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Blau-Weiß Oberhausen mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Dieses Spiel wird für den SV Krechting sicher keine leichte Aufgabe, da Oberhausen 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Autor: RS

Kommentieren