Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Lüner SV auf Holzwickeder SC.

WL 2

Lüner SV auf Talfahrt

RS
06. April 2017, 17:01 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Lüner SV auf Holzwickeder SC.

Lünen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:0 als Verlierer im Duell mit Concordia Wiemelhausen hervor. Gegen SC Neheim sprang für Holzwickede zuletzt nur eine Punkteteilung heraus (2:2). Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem HSC und dem LSV ermittelt wurde (1:1 ), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Schwere Wochen liegen hinter Lüner SV. Nur vier Punkte fuhr man in den letzten fünf Spielen ein. Um den fünften Tabellenplatz zu halten, ist das definitiv zu wenig. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den Gastgeber wie am Schnürchen (7-2-2).

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte Holzwickeder SC. Mit 44 gesammelten Zählern hat der Gast den zweiten Platz im Klassement inne. Wer Holzwickede besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 25 Gegentreffer kassierte der HSC. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwölf Siege ein. Lünen steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren