Ab der kommenden Saison beginnt am Altenessener Wüllnerskamp eine neue Ära: Manager Freddy Bartilla und Trainer Dietmar Krause werden nach vielen Jahren die die Sportfreunde Altenessen 18 verlassen.

Essen

Sportfreunde Altenessen 18 stellen neuen Trainer vor

Krystian Wozniak
04. April 2017, 09:45 Uhr
Foto: privat

Foto: privat

Ab der kommenden Saison beginnt am Altenessener Wüllnerskamp eine neue Ära: Manager Freddy Bartilla und Trainer Dietmar Krause werden nach vielen Jahren die die Sportfreunde Altenessen 18 verlassen.

Am Montagabend stellte der Essener A-Ligist einen Nachfolger für Vereinslegende Krause vor. Von der benachbarten SG Altenessen wechselt Christoph Baumgarten zu den 18ern. "Ich bin mit dem Stadtteil verwurzelt und wohne nur ein paar hundert Meter von der Platzanlage entfernt. Ich wollte eine erste Mannschaft übernehmen, die in der Kreisliga A spielt. Die Voraussetzung ist hier gegeben. Natürlich ist das eine Herausforderung mit der Asche, aber darauf freue ich mich", erklärt der 28-jährige Baumgarten.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren