Der FC Schalke 04 muss im Spiel bei Werder Bremen wohl auf Neuzugang Coke und wahrscheinlich weiter auf Sead Kolasinac verzichten.

Schalke

S04 wohl ohne Coke und Kolasinac in Bremen

dpa
03. April 2017, 15:02 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der FC Schalke 04 muss im Spiel bei Werder Bremen wohl auf Neuzugang Coke und wahrscheinlich weiter auf Sead Kolasinac verzichten.

Der Spanier Coke habe bei seinem Bundesligadebüt am Samstag gegen Borussia Dortmund (1:1) einen Schlag bekommen und laut Trainer Markus Weinzierl zudem "schwere Beine".

Auch für den verletzten Fußballprofi Kolasinac wird die Zeit bis zur Partie am Dienstag (20.00 Uhr/Sky) im Weser-Stadion wahrscheinlich zu knapp. Für den gesperrten Nabil Bentaleb (10. Gelbe Karte) dürfte Johannes Geis im defensiven Mittelfeld auflaufen. "Bremen ist die Mannschaft der Stunde. 16 Punkte aus sechs Spielen, das ist sehr stark", lobte Weinzierl am Montag den Tabellenzwölften.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren