Mit einer 1:3-Niederlage im Gepäck ging es für Adler Union Essen-Frintrop vom Auswärtsmatch beim Vogelheimer SV in Richtung Heimat.

BL NR 6

Erfolgsserie des Vogelheimer SV setzt sich fort

RS
02. April 2017, 19:42 Uhr

Mit einer 1:3-Niederlage im Gepäck ging es für Adler Union Essen-Frintrop vom Auswärtsmatch beim Vogelheimer SV in Richtung Heimat.

Die Überraschung blieb aus: Gegen Vogelheim kassierte Frintrop eine Niederlage. Das Hinspiel hatte der Vogelheimer SV bei Adler Union mit 5:3 für sich entschieden.

Am Schluss fuhr Vogelheim gegen Adler Union Essen-Frintrop auf eigenem Platz einen 3:1-Sieg ein.

Trotz des Sieges bleibt der Gastgeber auf Platz vier. In der Defensive von Vogelheim greifen die Räder ineinander, sodass die Vogelheimer im bisherigen Saisonverlauf erst 26-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Frintrop musste sich nun schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur fünf Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Luft wird dünner für Adler Union: Die Niederlage hat das Abrutschen auf einen direkten Abstiegsplatz zur Folge.

Die Frintroper steckt nach vier Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der Vogelheimer SV mit aktuell 52 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat. Vogelheim wird am kommenden Donnerstag vom SuS Haarzopf empfangen. Nächster Prüfstein für Adler Union Essen-Frintrop ist auf heimischer Anlage der SC Frintrop (15:00 Uhr).

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren