Die Reserve des FC Kray kam gegen den SV Burgaltendorf in der Bezirksliga mit 0:8 böse unter die Räder.

BL NR 6

Kantersieg - Burgaltendorf überrollt Kray II

RS
02. April 2017, 20:30 Uhr

Die Reserve des FC Kray kam gegen den SV Burgaltendorf in der Bezirksliga mit 0:8 böse unter die Räder.

Kray erlitt gegen Burgaltendorf erwartungsgemäß eine Niederlage. Im Hinspiel war der FCK II mit 0:10 krachend untergegangen. Letztlich kam der SV Burgaltendorf gegen den FC Kray II zu einem verdienten 8:0-Sieg.

Wer soll den Gastgeber noch stoppen? Der Spitzenreiter verbuchte gegen Kray die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Bezirksliga Niederrhein 6 weiter an. Die Defensive des SV Burgaltendorf (24 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Bezirksliga Niederrhein 6 zu bieten hat.

Der FCK II musste sich nun schon 17 Mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur vier Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. In der Defensivabteilung des Tabellenletzten knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. 26:107 – das Torverhältnis des FC Kray II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Mit 61 Punkten auf der Habenseite herrscht bei Burgaltendorf eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei Kray nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin. Kommende Woche tritt der SV Burgaltendorf bei der SSVg Velbert 2 an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt der FCK II Heimrecht gegen Rot-Weiss Mülheim.

Autor: RS

Kommentieren