1:1 hieß es nach dem Spiel des 1.

LL NR 2

Kleve und Königshardt trennen sich unentschieden

RS
02. April 2017, 20:32 Uhr

1:1 hieß es nach dem Spiel des 1.

FC Kleve gegen die SF Königshardt. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelt sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel bei Königshardt hatte Kleve schlussendlich mit 2:1 gewonnen.

Am Ende trennten sich der 1. FC Kleve und die SFK schiedlich-friedlich.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Kleve auf insgesamt nur fünf Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Der Gastgeber bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zehn.

In den letzten fünf Spielen war für die SF Königshardt noch Luft nach oben. Sieben von 15 möglichen Zählern sammelte der Gast ein. Der Aufsteiger sammelt weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 13 zusammen hat. Ansonsten stehen noch sechs Siege und sechs Unentschieden in der Bilanz. Die Königshardter fällt auf Platz 16 und ist somit auf einem direkten Abstiegsplatz angekommen. Königshardt muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Landesliga Niederrhein 2 markierte weniger Treffer als die SFK. Nächster Prüfstein für den 1. FC Kleve ist der Duisburger SV 1900. Die SF Königshardt misst sich am selben Tag mit der Spvgg. Sterkrade-Nord.

Autor: RS

Kommentieren