Der VfL Kemminghausen verbucht wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Hilbeck durch einen 2:0-Erfolg.

LL W 3

Wichtiger Dreier für Kemminghausen

RS
03. April 2017, 13:04 Uhr

Der VfL Kemminghausen verbucht wichtige Punkte im Kellerduell gegen den SV Hilbeck durch einen 2:0-Erfolg.

Vor dem Match ging man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften aus. Nach 90 Minuten hatte schließlich Kemminghausen die Nase vorn. Das Hinspiel war 2:0 zugunsten von Hilbeck ausgegangen.

Schließlich erlitt der Gast im direkten Aufeinandertreffen mit dem Abstiegskonkurrenten eine deutliche Niederlage.

Der VfL Kemminghausen bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, zwei Unentschieden und zwölf Pleiten. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt der Gastgeber die Abstiegsplätze und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz.

Für den SV Hilbeck sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Hilbeck muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Landesliga Westfalen 3 markierte weniger Treffer als der SV Hilbeck. Am kommenden Sonntag trifft Kemminghausen auf Hedefspor Hattingen, Hilbeck spielt am selben Tag gegen BSV Schüren.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren