Der SV Sodingen verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg.

LL W 3

Pflichtaufgabe für den SV Sodingen erfüllt

RS
03. April 2017, 13:08 Uhr

Der SV Sodingen verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg.

Pflichtgemäß strich der Gast gegen den SSV Mühlhausen-Uelzen drei Zähler ein. Im Hinspiel hatte Sodingen die Oberhand behalten und einen 6:0-Erfolg davongetragen. In den 90 Minuten war die Sodinger im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Mühlhausen-Uelzen und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

In den letzten fünf Begegnungen holte der SSV Mühlhausen-Uelzen insgesamt nur fünf Zähler. Nach der Pleite rangiert der Gastgeber nun unter dem Strich und nimmt die zwölfte Position im Tableau ein. Die Ausbeute der Offensive ist bei Mühlhausen-Uelzen verbesserungswürdig, was man an den erst 29 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Seit fünf Begegnungen hat der SV Sodingen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Sodingen sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon 13 vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und vier Niederlagen dazu. Der SV Sodingen klettert nach diesem Spiel auf den zweiten Tabellenplatz. Der Defensivverbund von Sodingen ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 24 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen.

Kommenden Sonntag muss der SSV Mühlhausen-Uelzen reisen. Es steht ein Gastspiel beim SC Obersprockhövel auf dem Programm (Sonntag, 15:00 Uhr). Kommenden Donnerstag (19:00 Uhr) muss der SV Sodingen auswärts antreten. Es geht gegen die SF Bochum-Linden.

Autor: RS

Kommentieren