Rot Weiss Ahlen musste am Samstag im Abstiegskampf einen Rückschlag hinnehmen. Bei Borussia Mönchengladbach II unterlag RWA mit 0:4.

RL West

Ahlen kassiert Pleite, Verl verspielt Führung

Krystian Wozniak
01. April 2017, 15:49 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Rot Weiss Ahlen musste am Samstag im Abstiegskampf einen Rückschlag hinnehmen. Bei Borussia Mönchengladbach II unterlag RWA mit 0:4.

"Das ist richtig bitter. Wir haben uns so viel vorgenommen und hatten auch eine gute Trainingswoche. Umso ärgerlicher ist dieses Resultat. Aber wir werden weiter machen und nicht aufgeben", bilanzierte Ahlens Trainer Erhan Albayrak. Kwame Yeboah (2), Charalambos Makridis und Oliver Stang per Elfmeter sorgten für die Tore von Mönchengladbach. Die Reserve der Borussia hat nach vier Niederlagen in Folge wieder einen Sieg gefeiert.

Einem Dreier war auch der SC Verl sehr nahe. 2:0 führte der Sportclub nach Toren von Viktor Maier und Daniel Mikic in Rödinghausen. Doch letztendlich verspielte Verl die komfortable Führung. Rödinghausen drehte die Partie durch Treffer von Konstantin Möllering (2), Lars Hutten und Abu Bakarr Kargbo (2) und gewann schließlich mit 5:2. "Das darf uns nach einer 2:0-Führung nicht passieren. Wir sind natürlich alle enttäuscht", sagte SCV-Coach Andreas Golombek.

Zudem gewann der Bonner SC gegen die Sportfreunde Siegen mit 4:2.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren