Unna-Hamm: Zweiter Ex-Profi für SSV Mühlhausen-Uelzen?

Eitzert würde sich über alten Teamkameraden freuen

11. September 2007, 12:07 Uhr

Der SSV Mühlhausen-Uelzen kann sich bald vielleicht über einen prominenten Neuzugang freuen. Zum wiederholten Male wurde Peter Peschel, ehemals Teamkollege von SSV-Spielertrainer Dirk Eitzert, am Sonntag auf der Platzanlage unter den Beobachtern gesichtet. Nach dem schwachen Auftakt der Mühlhauser würde eine Verstärkung im Sturm der Mannschaft gut zu Gesicht stehen. Die Kontakte zwischen Peschel und Eitzert haben sich seit dem Abschiedsspiel für Dariusz Wosz vertieft, ob es zu einer Verpflichtung reicht, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren