Holzwickeder SC empfängt SC Neheim.

WL 2

Holzwickede in guter Form - auch gegen Neheim?

RS
31. März 2017, 10:07 Uhr

Holzwickeder SC empfängt SC Neheim.

Holzwickede strich am Sonntag drei Zähler gegen FC Lennestadt ein (5:3). Neheim gewann das letzte Spiel gegen Concordia Wiemelhausen mit 4:0 und liegt mit 28 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte der HSC die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 3:1-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Holzwickeder SC kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-4-0). Nach 22 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für Holzwickede 43 Zähler zu Buche. In der Defensive des HSC greifen die Räder ineinander, sodass Holzwickeder SC im bisherigen Saisonverlauf erst 23-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Auswärts drückt der Schuh – nur neun Punkte stehen auf der Habenseite von SC Neheim. Der erste Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des Gasts. Im Tableau ist für den Aufsteiger mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben.

Beide Mannschaften treten mit breiter Brust an: Holzwickede ist ebenso wie Neheim seit vier Spielen ungeschlagen. Mit zwölf Siegen gewann der HSC genau so häufig, wie SC Neheim in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Neheim ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren