Fußball-Weltmeister Rainer Bonhof musste seinen 65. Geburtstag im Franziskus-Krankenhaus in Mönchengladbach verbringen.

Herzschmerzen

Bonhof zum 65. Geburtstag im Krankenhaus

Michael Ryberg
30. März 2017, 13:45 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Weltmeister Rainer Bonhof musste seinen 65. Geburtstag im Franziskus-Krankenhaus in Mönchengladbach verbringen.

Borussias Vizepräsident hatte bereits Anfang der Woche über Herzschmerzen geklagt. Im Krankenhaus wurde dann ein Eingriff vorgenommen. Um die Arbeits des Herzens zu verbessern, setzten die Mediziner zwei Stents. Die kleine Operation verlief offenbar reibungslos, so dass Bonhof am Donnerstag schon wieder nach Hause konnte.

Ob der ehemalige Bundesliga-Profi der Borussia bereits zum Pflichtspiel in Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) wieder vor Ort ist, ist noch offen. Das gilt auch für seinen Einsatz bei der anstehenden Jahreshauptversammlung der Gladbacher am kommenden Montag (18 Uhr) im Borussia-Park.

Autor: Michael Ryberg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren