Am Sonntag trifft MSV Duisburg in der U19-Bundesliga auf den VfL Bochum.

U19

VfL will gegen den MSV Spitze im Blick behalten

RS
30. März 2017, 19:07 Uhr

Am Sonntag trifft MSV Duisburg in der U19-Bundesliga auf den VfL Bochum.

Anstoß ist um 11:00 Uhr. Jüngst brachte RW Oberhausen MSV Duisburg die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Bochum musste sich im vorigen Spiel Rot-Weiss Essen mit 2:0 beugen. Das Hinspiel entschied der VfL für sich und feierte einen 3:1-Sieg.

MSV Duisburg verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte ein. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind elf Punkte aus zehn Spielen.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der VfL Bochum. Nach 21 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den Gast 45 Zähler zu Buche. Aufpassen sollte MSV Duisburg auf die Offensivabteilung von Bochum, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Dieses Spiel wird für MSV Duisburg sicher keine leichte Aufgabe, da der VfL 20 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren