Bei RW Oberhausen U23 holte sich der VfB Speldorf in der Landesliga eine empfindliche eine 1:4-Schlappe ab.

LL NR 2

RWO II verpasst Speldorf eine Klatsche

RS
29. März 2017, 22:11 Uhr

Bei RW Oberhausen U23 holte sich der VfB Speldorf in der Landesliga eine empfindliche eine 1:4-Schlappe ab.

Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die RWO U23 wusste zu überraschen. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 2:2 geendet hatte.

Schlussendlich verbuchte RWO II gegen Speldorf einen überzeugenden 4:1-Heimerfolg.

Der Gastgeber behauptet nach dem Erfolg über den VfB den zweiten Tabellenplatz, was am Ende der Saison egal ist, denn die Reserve der Kleeblätter wird zurückgezogen. Die Offensive der RWO U23 in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 59-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Auch dem VfB Speldorf gelang dies heute nicht besonders gut.

Die gute Bilanz von Speldorf hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Gast bisher 13 Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen. In der Tabelle liegt die Speldorfer nach der Pleite weiter auf dem fünften Rang.

Der VfB kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten vier Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während RWO II dagegen schon 51 Punkte auf dem Konto hat. Der VfB Speldorf trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den VfL Repelen.

Autor: RS

Kommentieren