Das Ergebnis des Spiels zwischen dem VfR Bottrop-Ebel und DJK Vierlinden lautete 1:4.

BL NR 5

Vierlinden souverän gegen Bottrop-Ebel

RS
29. März 2017, 22:00 Uhr

Das Ergebnis des Spiels zwischen dem VfR Bottrop-Ebel und DJK Vierlinden lautete 1:4.

Die Überraschung blieb aus: Gegen Vierlinden kassierte Bottrop-Ebel eine deutliche Niederlage. Im Hinspiel hatte DJK Vierlinden die Oberhand behalten und einen 3:1-Erfolg davongetragen.

Mit dem Ende der Spielzeit strich der Gast gegen den VfR die Optimalausbeute ein.

Der VfR Bottrop-Ebel musste sich nun schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gastgeber insgesamt auch nur sechs Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Abstiegssorgen des Aufsteigers sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Auf Bottrop-Ebel passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste die Bottroper bereits 81 Gegentreffer hinnehmen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim VfR noch ausbaufähig. Nur sechs von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Trotz der drei Zähler macht Vierlinden im Klassement keinen Boden gut. Die Offensivabteilung von DJK Vierlinden funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 73-mal zu. Seit acht Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Vierlinden zu besiegen. DJK Vierlinden trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den VfB Bottrop.

Autor: RS

Kommentieren