Das dritte MSV-T-Shirt der Jubiläums-Edition 115 Jahre Meidericher Spielverein ist jetzt da – mit MSV-Legende Michael Tönnies. Die Versteigerung der Tornado-Trikots bringt über 6000 Euro!

MSV

Tönnies-Shirt – Tornado-Versteigerung bringt 6429 Euro

RS
29. März 2017, 18:33 Uhr
Foto: MSV Duisburg

Foto: MSV Duisburg

Das dritte MSV-T-Shirt der Jubiläums-Edition 115 Jahre Meidericher Spielverein ist jetzt da – mit MSV-Legende Michael Tönnies. Die Versteigerung der Tornado-Trikots bringt über 6000 Euro!

Sechs verschiedene Motive mit großen MSV-Momenten zieren die sechs Shirts, die der ZebraShop und Stahlkind Steel Fashion aus Duisburg gemeinsam aufgelegt haben. Ab Freitag, 31. März 2017, gibt es jetzt im ZebraShop in der schauinsland-reisen-arena das dritte Shirt der Sammel-Edition.

Das Shirt No. 3 ziert der am 26. Januar 2017 viel zu früh verstorbene Michael Tönnies. Das Bild zeigt „Tönni“ beim Aufstiegsspiel nach seinem zweiten Treffer gegen die Reinickendorfer Füchse, mit dem er 1989 die Rückkehr der Zebras in die 2. Bundesliga besiegelte. MSV-Stadionsprecher Stefan Leiwen präsentiert das neue Shirt vor Tönnies‘ Konterfei an der Legendenwand.

Für nur 24,95 Euro erhalten alle Fans wertvolle Sammlerstücke! Bis zum Jahresende warten dann weitere drei Sammler-Stücke auf die Zebra-Anhänger – mit den Szenen toller Momente aus den 80er und 90er Jahren sowie aus den ersten beiden Jahrzehnten dieses Jahrtausends. Auf den ersten beiden Shirts der Edition sind Eia Krämer und Bernard Dietz abgebildet.

Versteigerung von Tornado-Trikots für BDO und Tönnies-Benefizturnier
In Erinnerung an den einstigen Torjäger, der zuletzt lange Jahre Co-Stadionsprecher von Stefan Leiwen war, bestritt der MSV sein Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am 4. Februar 2017 in Sondertrikots mit der Aufschrift „Tornado“.

Einen Trikotsatz haben die Zebras anschließend versteigert. Das stolze Ergebnis: 6429,97 Euro zu Gunsten des Bundesverbandes der Organtransplantierten e.V. und des Michael-Tönnies-Benefiz-Jugendturniers in Essen in diesem Sommer. Zudem geht der Erlös aus der Beflockung der 500 verkauften Tornado-Trikots in Höhe von 2072 Euro ebenfalls an den BDO e.V. und ans Tönnies-Turnier.

Den zweiten Trikotsatz aus der Begegnung hat der MSV unter seinen Mitgliedern und Dauerkarten-Besitzern verlost und die Trikots mittlerweile den glücklichen Gewinnern zukommen lassen.

An den „Tornado“ erinnert zudem dauerhaft die Stele am Aufgang zur König-Pilsener-Fankurve: Das ist jetzt der Michael-Tönnies-Platz. Wer in die schauinsland-reisen-arena kommt, wird so immer noch vom „Dicken“ begrüßt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren