Drittligist MSV Duisburg muss auf unbestimmte Zeit auf Thomas Blomeyer verzichten.

MSV Duisburg

Blomeyer wird den Zebras lange fehlen

RS
29. März 2017, 16:33 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Drittligist MSV Duisburg muss auf unbestimmte Zeit auf Thomas Blomeyer verzichten.

Der Innenverteidiger wird auf Grund einer schweren Muskelverletzung im linken Oberschenkel lange Zeit fehlen. Das hat eine Untersuchung in der BG Unfallklinik ergeben. Die Behandlung wird konservativ stattfinden.

„Bei Blomi sind nach dem Erfurt-Spiel neue Schmerzen aufgetreten“, erklärte Cheftrainer Ilia Gruev, nachdem der MSV-Verteidiger nach dem Magdeburg-Spiel einen Schlag abbekommen und über Beschwerden geklagt hatte, diese aber abgeklungen waren. Gruev: „Die jetzige Untersuchung hat ergeben, dass die neue Verletzung intensiver ist und Blomi nun zunächst für drei Wochen pausieren muss.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren