Wir haben schon einmal darauf hingewiesen, aus aktuellem Grund möchten wir die Meldung noch einmal wiederholen: Vom kommenden Mittwoch an können die 50.549 Dauerkartenbesitzer von Borussia Dortmund ihre beim Ticketkauf erworbenen Gutscheine gegen ein neues BVB-Trikot einlösen. Schauplatz ist die Westfalenhalle 3B, in der an drei aufeinander folgenden Tagen das Gros der Tauschaktionen über die Bühne geht. Die Türen öffnen am 12. September von 15 bis 20 Uhr und an den beiden folgenden Tagen jeweils von 10 bis 20 Uhr.

BVB: Westfalenhalle 3B erwartet 50.549 Dauerkarten-Besitzer

Dortmunds größte Tauschbörse öffnet Mittwoch die Pforten

rk
10. September 2007, 16:59 Uhr

Wir haben schon einmal darauf hingewiesen, aus aktuellem Grund möchten wir die Meldung noch einmal wiederholen: Vom kommenden Mittwoch an können die 50.549 Dauerkartenbesitzer von Borussia Dortmund ihre beim Ticketkauf erworbenen Gutscheine gegen ein neues BVB-Trikot einlösen. Schauplatz ist die Westfalenhalle 3B, in der an drei aufeinander folgenden Tagen das Gros der Tauschaktionen über die Bühne geht. Die Türen öffnen am 12. September von 15 bis 20 Uhr und an den beiden folgenden Tagen jeweils von 10 bis 20 Uhr.

Gerade am letzten der drei Umtauschtage in der Westfalenhalle 3B, am Freitag, 14. September - an diesem Abend trägt der BVB sein Heimspiel gegen Werder Bremen aus - wird mit einem besonders hohen Andrang und damit verbunden mit längeren Wartezeiten gerechnet. "Wir bitten deshalb alle Dauerkarteninhaber, die aus Dortmund und Umgebung kommen, ihr Trikot nicht unbedingt an diesem Freitag abzuholen", betont Lutz Dreesbach, BVB-Beauftragter der RAG.

Zumal vom 17. September an - und das noch bis zum 31. Dezember - zusätzlich die Möglichkeit besteht, die Gutscheine auch in allen BVB-Fanshops ("Megastore" in Hörde, "Geschäftsstelle" am Rheinlanddamm, "August Lenz-Haus" am Signal Iduna Park und "Krone am Markt" in der Innenstadt) gegen ein Trikot einzutauschen.

Dies ist an Heimspieltagen dort auch zeitlich problemlos möglich. Die Fanshops haben überwiegend bis zum Anpfiff geöffnet. Eine Zusendung der Trikots ist aus organisations- und kontrolltechnischen Gründen nicht möglich. Der Dauerkarteninhaber muss allerdings nicht persönlich erscheinen, um den Gutschein gegen das Trikot eintauschen zu können. Zum Umtausch benötigt werden die Original-Dauerkarte (Kopien sind nicht zulässig) sowie der mit der Dauerkartennummer ausgefüllte Gutschein. Bei der Dauerkartennummer handelt es sich um die Nummer über dem Preisfeld.

Autor: rk

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren