Der Duisburger SV 1900 trifft am Mittwoch (20:00 Uhr) auf die SF Niederwenigern.

LL NR 2

Duisburger SV 1900 auf Aufholjagd

RS
28. März 2017, 09:42 Uhr

Der Duisburger SV 1900 trifft am Mittwoch (20:00 Uhr) auf die SF Niederwenigern.

Das letzte Ligaspiel endete für Niederwenigern mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den VfB Speldorf. Zuletzt holte Duisburg dagegen einen Dreier gegen den SV Schwafheim (5:0). Im Hinspiel hatte die SF Niederwenigern beim DSV die volle Punktzahl eingefahren (5:3).

Niederwenigern verbuchte insgesamt sieben Siege, fünf Remis und elf Niederlagen. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind 14 Punkte aus elf Spielen. Die SF Niederwenigern findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

In den letzten fünf Partien rief der Duisburger SV 1900 konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte. Zehn Siege, vier Remis und neun Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Bereits sechs Spiele absolvierte Duisburg nach der Winterpause. Hierbei sammelte der DSV bei fünf Siegen und einem Remis stolze 16 Zähler und weilt dadurch mit 34 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Der Duisburger SV 1900 holte bisher nur 14 Zähler auf fremdem Geläuf. Niederwenigern ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Autor: RS

Kommentieren