Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der SuS Haarzopf und DJK Katernberg mit 1:1.

BL NR 6

Kein Sieger im Kellerduell Haarzopf vs. Katernberg

RS
26. März 2017, 18:13 Uhr

Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der SuS Haarzopf und DJK Katernberg mit 1:1.

Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelt sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel hatte Katernberg für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:1.

DJK Katernberg startete mit zwei Änderungen in diese Partie. Für Ukras und Erciyas liefen diesmal Liptau und Falkenstein auf. Marvin Paulsen nutzte die Chance für den Gast und beförderte in der 13. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung von Katernberg. Bis zur ersten personellen Änderung, als Marius Rotter Simon Geiger ersetzte, war es im zweiten Durchgang ruhig geblieben (62.). Die Fans des SuS Haarzopf unter den 50 Zuschauern atmeten auf, als Marvin Baumeister in der 87. Minute zum 1:1-Ausgleich traf. Am Ende trennten sich Haarzopf und DJK Katernberg schiedlich-friedlich.

Die vergangenen Wochen waren für den SuS Haarzopf nicht von Erfolg gekrönt. Der letzte Sieg liegt bereits fünf Begegnungen zurück. Der SuS Haarzopf bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 16. Insbesondere an vorderster Front liegt bei Haarzopf das Problem. Erst 22 Treffer markierte der SuS Haarzopf – kein Team der Bezirksliga Niederrhein 6 ist schlechter.

Zuletzt war bei Katernberg der Wurm drin. In den letzten fünf Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet. Vor heimischem Publikum trifft Haarzopf am nächsten Mittwoch auf den Vogelheimer SV, während DJK Katernberg am selben Tag den SC Frintrop in Empfang nimmt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren