Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem FC Neuruhrort und dem SC Weitmar 45 0:3.

BL W 10

Kokoschka schießt SC Weitmar 45 zum Sieg

RS
26. März 2017, 18:00 Uhr

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem FC Neuruhrort und dem SC Weitmar 45 0:3.

Die Überraschung blieb aus: Gegen Weitmar kassierte Neuruhrort eine deutliche Niederlage. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das der SC Weitmar 45 letztendlich mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Beim FC Neuruhrort standen diesmal Jost und Ujma statt Baldenbach und Paul auf dem Platz. Auch Weitmar veränderte die Startelf und schickte Kaczmarek und Hammernick für Feistner und Vitt auf das Feld. Marcel Sterkau nutzte die Chance für den SC Weitmar 45 und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den Gast. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Kamil Kokoschka schnürte einen Doppelpack (48./90.), sodass der Absteiger fortan mit 3:0 führte. Mit Ablauf der Spielzeit schlug Weitmar Neuruhrort 3:0.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der FC Neuruhrort deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist der Gastgeber in diesem Ranking auf. Neuruhrort sammelt weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 13 zusammen hat. Ansonsten stehen noch acht Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Trotz der Niederlage bleibt der FC Neuruhrort auf Platz 13.

Der SC Weitmar 45 ist seit neun Spielen unbezwungen. Weitmar behauptet nach dem Erfolg über Neuruhrort den zweiten Tabellenplatz. Beim SC Weitmar 45 greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 28 Gegentoren stellt Weitmar die beste Defensive der Bezirksliga Westfalen 10. Als Nächstes steht für den FC Neuruhrort eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die TuS Harpen. Der SC Weitmar 45 empfängt parallel die Sportfreunde Wanne.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren