Die Reserve von SC Paderborn 07 verpasst TuS Erndtebrück einen Dämpfer und gewinnt mit 1:0 gegen den Tabellenführer.

OL W

SCP II überrascht den Tabellenführer

RS
26. März 2017, 18:38 Uhr

Die Reserve von SC Paderborn 07 verpasst TuS Erndtebrück einen Dämpfer und gewinnt mit 1:0 gegen den Tabellenführer.

Enttäuschung bei Erndtebrück: Paderborn, als Außenseiter ins Spiel gestartet, setzte sich überraschend durch. Das Hinspiel hatte der TuS für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Der SCP II veränderte die Startaufstellung im Vergleich zum letzten Spiel auf vier Positionen. Für Schallenberg, Safonov, Soyak und Karimani spielten diesmal Salokat, Herzenbruch, Riski und Diallo. TuS Erndtebrück dagegen setzte auf die gleiche Startelf.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. In der 66. Minute wurde Shogo Iwamoto für Yannik Jaeschke eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. 180 Zuschauer waren gekommen, um möglichst viele Tore zu sehen, doch bisher: Fehlanzeige! In der 84. Minute dann endlich die Erlösung – Roope Riski traf zum 1:0 für SC Paderborn 07 II. Letzten Endes holte der Gastgeber gegen Erndtebrück drei Zähler.

Nach vier sieglosen Spielen ist Paderborn wieder in die Erfolgsspur eingebogen. Der SCP II bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, sieben Unentschieden und elf Pleiten. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt SC Paderborn 07 II die Abstiegsplätze und belegt jetzt den 16. Tabellenplatz. Der Angriff ist bei Paderborn die Problemzone. Nur 22 Treffer erzielte der SCP II bislang.

In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den TuS. Lediglich sieben Punkte holte man. Trotz der Niederlage behält der Gast den ersten Tabellenplatz. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von TuS Erndtebrück, sodass sie erst 22 Gegentore zuließ. Während SC Paderborn 07 II am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei SC Roland Beckum gastiert, duelliert sich TuS Erndtebrück zeitgleich mit SuS Stadtlohn.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren