Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der VfR Krefeld-Fischeln auf den 1. FC Bocholt.

OL NR

Auswärtsmacht Bocholt - auch in Fischeln?

RS
21. März 2017, 19:32 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der VfR Krefeld-Fischeln auf den 1. FC Bocholt.

Krefeld-Fischeln strich am Sonntag drei Zähler gegen die Sportfreunde Baumberg ein (3:2). Letzte Woche gewann Bocholt gegen den VfB 03 Hilden mit 2:1. Damit liegt der FCB mit 42 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte der VfR Krefeld-Fischeln beim 1. FC Bocholt die volle Punktzahl eingefahren (2:0).

Die Zwischenbilanz von Krefeld-Fischeln liest sich wie folgt: elf Siege, ein Remis und zehn Niederlagen. Beim Gastgeber ist die Hintermannschaft mit 46 Gegentreffern anfällig, während man in der Offensive durch die Bilanz von 44 Tore zu überzeugen weiß. Der VfR Krefeld-Fischeln bekleidet mit 34 Zählern Tabellenposition sechs.

Zwölf Erfolge, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für Bocholt zu Buche. Die Auswärtsauftritte des Gasts waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Krefeld-Fischeln. Der VfR Krefeld-Fischeln steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren